17. Juli 2022: Sommerkirche beginnt!

Über 5 Sonntage hinweg startet am 17. Juli 2022 für die Zeit der großen Ferien die "Sommerkirche". Sommerkirche bedeutet, dass die Kirchengemeinden mehrerer Dörfer einen gemeinsamen Gottesdienst an einem Ort feiern. In den anderen Dörfern und Kirchen wird in dieser Zeit kein Gottesdienst angeboten.

Seit einigen Jahren schon hat sich dieser gemeindeübergreifende Gottesdienst eingebürgert. Ferienzeit ist Urlaubszeit. Die Anzahl der Gottesdienstbesucher*innen sinkt sichtbar. Viele "kleine Häuflein" versammeln sich in vielen großen Kirchen, die merkwürdig leer anmuten. Mehr Freude am Gottesdienst verspricht da eine größere Gemeinschaft.

Darüber hinaus ist es in den letzten Jahren zunehmend schwieriger geworden, für die Versorgung der zahlreichen Gottesdienststätten ausreichend Prediger'innen zu finden. Auch für viele von ihnen steht in den Sommerferien der Jahresurlaub an. Verschärft wird die personelle Situation nicht zuletzt durch die Aufhebung gleich mehrerer Krummhörner Pfarrstellen.

Eine Übersicht zu Zeiten, Orten und Prediger*innen der Sommerkirche findet sich hier.


Ende der Vakanz in Aussicht?

Die Pfarrstelle Uttum - Groothusen - Visquard - Manslagt ist ausgeschrieben

Seit dem 1. Oktober 2019 ist die Pfarrstelle Uttum verwaist. Es wird sie auch nicht mehr geben. Das gleiche Schicksal stand bereits damals den Kirchengemeinden Visquard, Groothusen und Manslagt vor Augen. Künftig sollen alle vier Gemeinden sich eine Pfarrstelle teilen.

Nun kommt, insbesondere aus Uttumer Sicht, endlich Bewegung in die Sache. Ende Mai 2022 wurde Groothusens und Visquards Pastorin Heike Schmid in den Ruhestand verabschiedet - und die neue (neu zu schaffende) Pfarrstelle wurde zur Besetzung freigegeben, obgleich Manslagt noch nicht dazu zählt.

Die Kirchengemeinden dürfen gespannt sein, ob sich jemand auf die Stelle bewirbt.

Ausgeschrieben ist die Stelle auf der Webseite der Evangelisch - reformierten Kirche.


Evangelisch - reformierte Kirchengemeinde Uttum

Moin und herzlich willkommen!

Im äußersten Nordwesten Deutschlands findet sich das Warfendorf Uttum. Auf der Spitze der Warf steht die Kirche aus den Jahren um 1250 n.Chr. Drumherum wohnen etwa 480 Menschen, knapp 400 von ihnen gehören der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Uttum an.

Die Kirchengemeinde Uttum zählt zur Evangelisch - reformierten Kirche.

Das Dorf Uttum ist eines der 19 Dörfer der Ferien-, Kunst- und Kulturgemeinde Krummhörn

Der Standort der Kirche ist:
Lilienstraße 17
26736 Krummhörn - Uttum
 
Die postalische Adresse der Ev.-ref. Kirchengemeinde Uttum lautet:
Lilienstraße 9
26736 Krummhörn
 
Anfragen für Kirchenführungen erfolgen bitte an:
Adalbert Janssen
Tel. 04923 - 200


epd - Newsticker

In einer kleinen Dorfgemeinde geschieht nicht jeden neuen Tag brandaktuell Berichtenswertes. Mit dem Newsticker des Evangelischen Pressedienstes schauen wir über den Zaun hinaus. Schauen Sie mit. Der Newsticket findet sich hier.