Ich bin getauft auf deinen Namen ...

Die Taufe findet im Gottesdienst der versammelten Gemeinde statt.

Es gibt keine festen Taufsonntage. Den Termin besprechen Sie bitte mit Pastor Hartmut Schaudinn.

Der Taufe voraus geht ein Taufgespräch.

Bitte halten Sie dafür die Geburtsurkunde bzw. das Familienstammbuch bereit.

Es ist hilfreich, wenn Sie bereits ein biblisches Wort als Taufspruch ausgewählt haben. Anregungen erhalten Sie z.B. unter www.taufspruch.de.

Paten können sein, müssen aber nicht sein. Sollten Sie Paten auswählen, die nicht aus den Kirchengemeinden Uttum und Cirkwehrum stammen, so benötigen diese einen Patenschein. Sie erhalten ihn in ihrer Wohnsitzkirchengemeinde.

Gerne werden in unserer Kirchengemeinde auch Kinder zur Taufe angemeldet, deren Eltern (oder jedenfalls ein Elternteil) zwar aus Uttum stammen, aber zwischenzeitlich an einem anderen Ort wohnen. In diesem Fall benötigen wir ein sogenanntes Dimissoriale. Auch dieses erhalten Sie in Ihrer Wohnsitzkirchengemeinde beim zuständigen Pfarramt.

Brauchen Sie selbst eine Patenbescheingung oder ein Dimissoriale, so erhalten Sei beides bei Pastor Schaudinn. 

 

Kind, du bist uns anvertraut.
Wozu werden wir dich bringen?
Wenn du deine Wege gehst,
wessen Lieder wirst du singen?
Welche Worte wirst du sagen
und an welches Ziel dich wagen?
 

EG, Reformierte Ausgabe, Lied 596, 1